Newsticker

Wir sind im Osterurlaub! +++ Ab dem 28.04.2014 sind wir wieder für Sie da. +++ Auch EMailanfragen werden ab dem 28.4.2014 wieder beantwortet. +++ Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Was hat man sich unter dieser neuen Behandlung vorzustellen?

Veröffentlicht in Macro-Dermabrasion: Was ist neu ?

Die Methode, welche in meiner Praxis zur Anwendung kommt, ist eine technologische Weiterentwicklung der Microdermabrasion aus den USA und nennt sich MacroDermabrasion™ bzw. SaltAPeel™. Ein wesentlicher Vorteil dieser Methode ist die extrem kurze "Downtime" des Patienten, dass heisst ca. 30 Minuten nach einer Behandlung ist der Patient wieder gesellschaftsfähig. Die Patienten erhalten nach der Behandlung eine Art Hautversiegelung mittels einer Lotion auf Hydrogelbasis und können dann bereits wieder Make-up auftragen.

Außerdem kommt es zu keinen unerwünschten Pigmentstörungen der Haut, was ja ein bekanntes Problem bei der CO2-Laserbehandlung ist. Im Unterschied zu chemischen Peelings ist die Behandlung schmerzarm und die Tiefe der Behandlung kann sehr exakt durch Einstellung von Druckparametern und Anzahl der "Passes", das heißt der Häufigkeit der Behandlung einer Stelle während einer Sitzung gesteuert werden.

Aufgrund dieser großen Sicherheit von MacroDermabrasion™ verwende ich andere Behandlungsmethoden wie Fruchtsäure-Peels und Laserbehandlungen für die unten genannten Indikationen nicht mehr. Ich habe MacroDermabrasion™ während meiner mehrjährigen beruflichen Tätigkeit in Dallas (USA) kennen gelernt und verwende seit über 2 Jahren nur noch diese Methode, da ich gute Ergebnisse ohne unerwünschte Nebenwirkungen und viele zufriedene Patienten damit habe.

Auszeichnung klimaneutrale Website
Ästhetische Plastische Chirurgie München
Dr. med. Michael A. Kremer

Mauerkircherstr. 40
D-81679 München
Tel: +49 (0) 89 - 55 27 450