Welche Vorteile bietet Ihre Methode für den Patienten?

Veröffentlicht in Macro-Dermabrasion: Was ist neu ?

Neben den Vorteilen der Methode an sich, die ich oben angesprochen habe, ist ein weiterer Vorteil die Optimierung des Hauterneuerungsprozesses durch Kombination von MacroDermabrasion™ mit der sog. Dermaphoresis™-Behandlung. Dermaphoresis™ bezeichnet eine Methode, bei der eine spezielle Lotion, die u.a. Glykolsäure (Fruchtsäure) und verschiedene Vitamine enthält, mittels Ultraschall vor der eigentlichen Behandlung tief in die Haut gebracht wird um dort die Fibroblasten (kollagenbildenden Zellen) zu stimulieren und so die Kollagenbildung anzuregen.

Im Vergleich zur Microdermabrasions-Behandlung, die wirklich nur einen rein mechanischen Effekt auf die obere Hautschicht (Epidermis) hat, erstreckt sich der von mir verwendete neue Prozesses MacroDermabrasion™ in Kombination mit der Ultraschallbehandlung tiefer. Es wird pro Zeiteinheit fast doppelt so viel Haut abgetragen wie mit gängigen Microdermabrasionsgeräten, die Abtragung ist zudem tiefer und der Hauterneuerungsprozess daher schlicht besser. Auf den Ihnen von mir zur Verfügung gestellten histologischen (feingeweblichen) Bildern kann selbst ein Laie erkennen, dass nach einer Microdermabrasions-Behandlung immer noch Reste der Epidermis (Ober- bzw. Hornhaut) nachweisbar sind, wohingegen die Oberhaut nach der MacroDermabrasion™ völlig abgetragen ist.

Insgesamt ist die Behandlung also in mehrfacher Hinsicht effektiver, sowohl für den behandelnden Arzt wie auch für den Patienten.

Auszeichnung klimaneutrale Website
Ästhetische Plastische Chirurgie München
Dr. med. Michael A. Kremer

Mauerkircherstr. 40
D-81679 München
Tel: +49 (0) 89 - 55 27 450