Endlich gut aussehen - endlich wieder gut aussehen!

Dr. Michael Kremer auf Facebook Dr. Michael Kremer auf Twitter Dr. Michael Kremer auf YouTube  Tel: 089 - 55 27 450

Dr. Kremer & Team

Wangenkorrektur - Wangenaufbau - Wangenimplantate

Profilwangenplastik München Dr. KremerHohe und markante Wangenknochen sind eines der Merkmale, welche am häufigsten mit Schönheit assoziiert werden. Heutzutage kann das Profil der Wangen mit Implantaten aufgebaut und damit verbessert werden. Unabhängig davon ob Sie hohe und wohlgeformte Wangenknochen haben wollen, wie Sie sie in Ihrer Jugend hatten oder ob Sie nie markante Wangenknochen gehabt haben - mit Wangenimplantaten können Sie diese Veränderungen erreichen.

Viele Menschen verdanken Wangenimplantaten ihr attraktives und harmonisches Aussehen. Wangenimplantate gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Sie werden seit vielen Jahren aus unterschiedlichen synthetischen Materialien hergestellt. Wenn Sie sich für eine Profilplastik der Wangen interessieren, können Ihnen die folgenden Informationen einen ersten Einblick in dieses Behandlungsverfahren geben.

profilplastik gesichtsimplantate

Für ausführlichere Informationen darüber, wie diese Behandlungen Ihnen helfen kann, vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin mit Dr. Kremer.

Klicken Sie hier, wenn Sie ein aktuelles Interview mit Dr. Michael Kremer über Profilplastiken, Gesichtsimplantate und andere kosmetischen Gesichtsbehandlungen in dem Schweizer Journal Womans lesen wollen.

FAQHäufig gestellte Fragen zum Thema Profilplastik (Wangen) hat Dr. Kremer für Sie hier zusammengestellt:




Was kann mit Hilfe von Wangenimplantaten erreicht werden?

Mit Hilfe dieser Operation kann die Kontur des Gesichts verbessert werden und die Gesichtszüge insgesamt harmonisiert werden. Aber auch Asymmetrien und angeborene Deformitäten können so behandelt werden.

Was geschieht bei der persönlichen Beratung?

Während der persönlichen Beratung haben Sie die Gelegenheit mit Dr. Kremer über die Änderungen zu sprechen, die Sie an Ihrem Aussehen gerne vornehmen lassen möchten. Dr. Kremer wird Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten, das Verfahren selbst, die jeweiligen Risiken und Grenzen sowie die notwendige Narkoseform erklären. Sie können sich auch verschiedene Implantate ansehen und die Unterschiede in Größe, Form und Konsistenz fühlen.

Stellen Sie bitte alle Fragen, die Sie zu dieser Behandlungsform haben. Anhand dieser Informationen können Sie sich dann weitere Gedanken machen und eine Entscheidung treffen.

Wie wird diese Operation durchgeführt?

Wenn eine Profilplastik der Wangen im Rahmen einer anderen Gesichtsoperation durchgeführt wird, werden die Implantate meist über die bereits bestehenden Hautschnitte eingebracht. Ansonsten wird im oberen Mundvorhof oberhalb des Zahnfleisches ein Schnitt gemacht und ein Lager zwischen Weichteilen und Knochen geschaffen. Ein geeignetes Implantat wird dann eingebracht und je nach Befund auf oder neben die Wangenknochen platziert und mit kleinen Titanschrauben fixiert. Die Wunde im Mundvorhof wird abschließend mit selbst auflösenden Fäden geschlossen.

Wie lange dauert die Operation?

Die Operation dauert ca. 1-2 Stunden.

Muss ich im Krankenhaus bleiben?

Diese Operation wird meistens ambulant, d.h. mit einem Aufenthalt von weniger als 24 Stunden in einer Tagesklinik durchgeführt. Ein kurzer stationärer Aufenthalt kann notwendig sein, insbesondere wenn noch weitere kosmetische Operationen gleichzeitig durchgeführt worden sind.

Wie viel Schmerzen werde ich haben?

Im Rahmen der notwendigen Vollnarkose besteht absolute Schmerzfreiheit. Nach der Operation bestehen in der Regel keinerlei Schmerzen, auch weil die Implantate fest fixiert sind.

Was habe ich nach der Operation zu erwarten?

Die Wangen und das Mittelgesicht fühlen sich in den ersten Tagen nach der Operation meist gespannt, geschwollen und unangenehm an und das Gesicht ist meist vorübergehend angeschwollen. Die Oberlippe kann schwellungsbedingt für einige Zeit etwas gefühlsärmer als normal sein, was aber vorüber geht. Die verschriebenen Schmerzmittel helfen jedoch in der Regel die Schmerzen gut zu stillen. Es kann anfänglich unangenehm sein den Mund zu bewegen.

Dr. Kremer wird Ihnen genaue Informationen über die postoperative Nachsorge, die notwendigen körperlichen Schonung und Ihre Ernährung geben. Wenn Schnitte im Mundvorhof gemacht wurden, sollten Sie für einige Tage eine flüssige Ernährung zu sich nehmen bis die Wunden so weit geheilt sind, dass sie mit festeren Nahrungsbestandteilen in Berührung kommen können.

Wie lange dauert es bis ich mich von allem wieder erholt habe?

Die Fäden im Mund lösen sich meist innerhalb von 2 Wochen auf. Die Schwellung geht nach etwa 2 Tagen zurück, wobei dies auch davon abhängt, ob weitere Eingriffe zur gleichen Zeit durchgeführt worden sind.

Wie sieht das langfristige Ergebnis bei den meisten Patienten aus?

Die überwiegende Anzahl der Patienten ist mit dem Ergebnis der Operation sehr zufrieden. Aufgrund der Schwellung kann es jedoch sein, dass das Endergebnis erst nach 3-4 Monaten zu sehen ist. Es verbleiben keinerlei äußeren Narben und die Schnitte im Mundvorhof heilen meist sehr gut. Die Implantate wachsen fest ein, fühlen sich natürlich an und lassen sich beim Tasten praktisch nicht von eigenem Knochen unterscheiden.

Welches sind die idealen Patientenvoraussetzungen?

Im Allgemeinen können Frauen und Männer jeden Alters eine Profilplastik der Wangen vornehmen lassen, wenn sie

  • allgemein gesund sind.
  • psychisch stabil sind.
  • ihre Gesichtsform harmonisieren und dem Mittelgesicht mehr Ausdruck verleihen wollen.
  • den Heilungsprozess verstehen.
  • die Grenzen des Verfahrens verstehen.
  • keine Allergien gegen die verwendeten Implantat-Materialien haben.
  • realistische Erwartungen über das Ergebnis haben.

Die genannten Kriterien sind nur einige von denen, die Dr. Kremer für seine Entscheidung berücksichtigt ob eine Profilplastik der Wangen für Sie sinnvoll ist.

Sollte ich Wangenimplantate mit anderen Operationen/Behandlungen kombinieren?

Wangenimplantate werden häufig zur gleichen Zeit wie eine Nasenkorrektur oder ein Facelifting eingebracht. Eine Profilplastik des Kinns ist eine weitere Operation, mit Hilfe der die Gesichtsform harmonisiert werden kann.

Welche Risiken bestehen bei einer Profilplastik?

Schwere Komplikationen nach einer Profilplastik der Wangen sind ungewöhnlich. Nervenverletzungen sind zwar möglich, in der Regel aber vermeidbar, weil die wichtigen Gefühlsnervenäste vor Einbringen der Implantate als aller erstes dargestellt und dann im folgenden sorgfältig geschont werden. Wie bei jeder anderen Operation besteht jedoch immer die Möglichkeit einer Infektion. Das Infektionsrisiko kann durch eine sterile und atraumatische Operationstechnik sowie eine kurze Antibiotikaprophylaxe gering gehalten werden. Im Falle einer Infektion und einem Versagen einer Antibiotikatherapie müssen die Implantate jedoch zunächst entfernt werden. Neue Implantate können evtl. später wieder eingesetzt werden.


Die Informationen auf dieser Web-Seite sind nur als eine Einführung zum besseren Verständnis von kosmetischen plastischen Operationen gedacht und sollten nicht dazu verwendet werden um einzuschätzen, ob eine jeweilige Behandlung für Sie persönlich angezeigt ist. Ebenso wenig ist der Inhalt als eine Garantie für das Ergebnis einer Behandlung zu verstehen. Der beste Weg über Ihre persönlichen Möglichkeiten mit Hilfe der Plastischen Chirurgie zu erfahren ist es, eine persönliche Beratung mit Dr. Kremer zu vereinbaren, bei der spezifische Fragen im Hinblick auf Ihre individuelle Situation beantwortet werden können.
Ästhetische Plastische Chirurgie München
Dr. med. Michael A. Kremer

Mauerkircherstr. 40
D-81679 München
Tel: +49 (0) 89 - 55 27 450